Unter dem Motto „EuRA goes Global“ fand nach dem grossen Erfolg dieser Veranstaltung 2018 im indischen Goa die nunmehr vierte Global Konferenz im November d.J. in der faszinierenden Boom Metropole Ho Chi Minh City (Saigon) in Vietnam statt. Hier wird über die nächsten fünf Jahre ein Wirtschaftswachstum von 6,5% p.a. erwartet. Europäische Investoren engagieren sich bereits zunehmend, für die EuRA-Mitglieder Grund genug, sich mit ihren Mitgliedern in dieser Region zu repräsentieren.

 

Relocation-Firmen aus der Region, aber auch Umzugsunternehmen und Teams mit interkulturellen Angeboten nahmen zahlreich die Gelegenheit wahr, sich mit den EuRA-Mitgliedern zu den Themen Recht und Compliance, kulturelle Aspekte sowie den Lebensgewohnheiten und gesetzlichen Gegebenheiten,  speziell in Vietnam, auszutauschen. Vorträge und Podiumsdiskussionen brachten den Teilnehmern die Themenkomplexe näher.

 

Für unser Unternehmen nahm Klaus Kremers, Managing Partner der Palladium Mobility Group, an dieser Veranstaltung teil und berichtet mit Stolz über das erfolgreiche Networking auf allen Ebenen. Die Konferenzteilnehmer hatten ausser einem prallgefüllten Themenplan aber auch Gelegenheit, die Stadt Ho Chi Minh City näher zu erkunden. Eine abendliche Bootsfahrt mit Abendessen auf dem Saigon River war der eindrucksvolle Schlusspunkt eines Events, von dem alle Beteiligten unisono voll des Lobes waren.

 

Die nächste Konferenz  dieser Art wird im November 2020 in San Jose, Costa Rica stattfinden.