„INTERNATIONALES PROJEKTMANAGEMENT – Internationale Projekte erfolgreich meistern“

 

Projektarbeit ist qua definitionem interdisziplinär, das heißt, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Geschäftsbereichen,

Abteilungen und Branchen arbeiten gemeinsam an einer Idee oder Aufgabe. In einer globalisierten Wirtschaft werden Projekte zusätzlich auch internationaler.

Dabei werden drei Dinge bemerkbar, weiß der Ingenieur Raoul Michael Koether, Unternehmensberater und Experte für Projekte in der Krise:

 

„Erstens: Projekte scheitern zu zwei Dritteln nicht an technischen Herausforderungen, sondern an Kommunikationsproblemen.

 

Zweitens: Wenn verschiedene Kulturen zusammentreffen und gemeinsam am Tisch sitzen, erhöht sich die Gefahr von Missverständnissen exponentiell.

 

Und drittens: die Projektteammitglieder sitzen meistens gar nicht mehr an einem Tisch, sondern arbeiten vor allem virtuell zusammen.

 

“ Folgende Themenfelder verdienen daher im internationalen Projektmanagement besondere Aufmerksamkeit:

Zeitmanagement, Hierarchie und Status, konstruktives Feedback, der Umgang mit Fehlern und Risiken, sowie virtuelle Führung.
Ein Beispiel erzählt Raoul Michael Koether, der an zwei Hochschulen Internationales und Interkulturelles Management lehrt, oft:

Ein bekanntes deutsches Unternehmen hatte einen kleinen Mittelständler in Frankreich gekauft, der drei Generationen im Besitz einer Industriellenfamilie war,

vor allem um vor Ort eine Vertriebsorganisation aufzubauen. Die Managerin, die mit dem Projekt betraut war,

wollte besonders kooperativ sein und hat zum Kick-off mehrere Brainstorming-Workshops angesetzt.

Das hat ihr neues Team komplett überfordert, flache Hierarchien war man bislang nicht gewohnt.

Sie sagt, sie hätte noch nie so lange in so verständnislose Gesichter geblickt, als in diesen zwei Wochen.
Wie die Sache ausgegangen ist, können Sie erfahren, wenn Sie unseren nächsten INTERCHANGE Evening besuchen. Kommen Sie vorbei!

 

Wann: Dienstag, 26.06.2019, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen)
Wo: Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg
Referent: Raoul Michael Koether, Trainer und Coach bei ti communication

 

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen
18.00 Uhr Impulsvortrag „Internationales Projektmanagement – Internationale Projekte erfolgreich meistern“ durch Raoul Michael Koether, anschließend: Austausch und Diskussion
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken
Wir sehen uns am Mittwoch, den 26.06.2019 in Regensburg.

 

Jetzt anmelden